Empfang beim Bürgermeister

Ehrung und Eintrag ins Goldene Buch der Bamberger Unterwasserrugbymannschaft durch 2. Buergermeister Dr. Christian Lange im Rokokosaal des Alten Rathaus.

Ehrung und Eintrag ins Goldene Buch der Bamberger Unterwasserrugbymannschaft durch 2. Bürgermeister Dr. Christian Lange im Rokokosaal des Alten Rathaus. Foto: Jürgen Schraudner

Anlässlich des zehnten Deutschen Meistertitels hat der Zweite Bürgermeister von Bamberg, Dr. Christian Lange, unsere erste Mannschaft im Rokokosaal im alten Rathaus empfangen. Wie schon vor fünf Jahren durfte die Mannschaft sich in das Sportbuch der Stadt eintragen.

Lange würdigte aber nicht nur die Leistung unserer ersten Mannschaft, sondern auch die Nachwuchsarbeit mit unseren Kraken. Sie wird die langfristige Basis für zukünftige Erfolge des Bamberger Unterwasser-Rugbys sein.

Trainer Lukas Tadda bedankte sich bei der Mannschaft, die seit vielen Jahren viel Zeit und Schweiss in ihr Hobby investiert. „Viele denken, dass uns der Erfolg einfach so zu fliegt. Aber es steckt viel harte Arbeit drin.“ Zugute kommen der Mannschaft die guten Trainingsbedingungen, die sie seit Eröffnung des Bambados in Bamberg vorfindet. Durch das neue Bad haben sich die UWR-Trainingszeiten verdoppelt, und wir haben endlich auch eine für Jugendliche attraktive Trainingszeit bekommen.

Dieser Beitrag wurde unter Unterwasser-Rugby abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.