Tauchflaschen Upgrade: Tank goes Gegenwart

20160626_125107Auch am Tauchclub Bamberg bleibt die Zeit nicht stehen. Das Equipment wird älter, es wird nachgerüstet.

Damals waren sie noch Top modern: AIRcon Kreuzventile, der Verein nach der Anschaffung mächtig stolz. Stand Heute sind sie längst überholt. Der Tauchclub hat vergangenen Sonntag die Zeit genutzt und die alten Ventile gegen neue „T-Ventil“ ausgetauscht.
20160626_122948

Der VDST orientiert sich – auch im Sporttauchbereich – immer stärker an der Ausrüstungskonfiguration wie man sie vor Jahren nur von technischen Tauchern kannte. Stromlinienförmige Schlauchkonfiguration, exakt passende Schlauchlängen, Longhose (Hauptatemregler am Schlauch mit 1,5m (ohne Akkutank) bzw. 2,1m (mit Akkutank) Länge, welcher im Fall einer OOA (Out of Air) Situation an den Buddy abgegeben wird).

20160626_123012Um das Budget unseres Vereines vorerst nicht zu überziehen, jedoch auch begründet darin, dass die Konfiguration unserer Atemregler und derer unserer Mitglieder noch nicht komplett passed bestückt sind, wurden erstmal 6 Flaschen auf die „neuen“ Ventile umgerüstet.

 

Als nächstes To-Do im Kontext der Ausrüstungsaktualisierung steht die Umrüstung auf die erwähnten Longhoses an und der damit verbundenen Anpassung der Schlauchkonfiguration auf die neuen Ventile.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Tauchen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.