begleitetes Tauchen: 19.07.15 (Murner See)

Am Sonntagmorgen um 6:30 Uhr war es mal wieder so weit: Neun, zum Teil noch leicht bis mittelschwer verschlafene, Taucher trafen sich in aller Frühe zum begleiteten Tauchen. Christoph und Jeanette, Till, Michael und Kathrin, Hans, Sabrina, Thomas und Florian machten sich nach einigem Hin und Her schließlich auf Grund der attraktiveren Wetterlage auf den Weg zum Murner See.

Die Tauchgruppen waren schnell gefunden und so ging es recht zügig zum ersten Tauchgang ins Wasser. Im Bereich des Einstiegs und auch später unter Wasser war deutlich zu sehen, dass wir an diesem Tag nicht alleine im See waren. Jeanette und Christoph machten sich gemeinsam an der Rutsche hinunter auf den Weg zu dem (vermutlich wegen dem 4°C kalten Wasser) kleinen Dildo. Bis zu einer Tiefe von 28m blieben Thomas, Michael und Hans ihnen auf den Fersen. Dort kehrten wir recht schnell in wärmere Untiefen zurück, um Michael nicht allzu sehr auskühlen zu lassen. Auf der anderen Seite des Sees erkundeten Till, Florian und Sabrina die -diesmal gut sichtbaren- Baumkronen. Richtung offene See wartete ein weicher Teppich aus Seegras auf uns, der zum Schlafen einlud. Dementsprechend entspannt waren unsere stundenlangen Tauchgänge.

Die erste Oberflächenpause verbrachten wir bei Keksen und Nudelsalat auf dem Parkplatz und tauschten uns über die gerade durchgeführten Tauchgänge aus. Nachdem Michael mit dem Frieren fertig war, erklärte er den Interessierten verschiedene Flossenschlagtechniken, die beim zweiten Tauchgang vorgeführt und selbst erprobt wurden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dafür. Beim zweiten Tauchgang wurden Michael, Thomas und Hans von Christoph begleitet und übten ebenfalls den Purzelbaum im Trocki, um bei zu viel Luft in den Füßen wieder in eine Position zu kommen, die einen kontrollierten Luftauslass aus dem Trocki zulässt.

Zum Abschluss des Tages wurde die zweite Oberflächenpause von Jeanette, Kathrin, Christoph, Michael und Hans zur weiteren Stärkung auf dem Hirschaider Keller bestritten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Tauchen, Vereinsveranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.