Bamberg holt Südmeisterschaft

Beim letzten Spieltag der Bundesliga konnte sich Titelverteidiger TC Bamberg gegen die Konkurrenz aus dem Süden durchsetzen und schloss die Saison ohne Gegentor auf Platz 1 ab. In zwei Wochen geht es auf der Deutschen Meisterschaft in die Playoffs um den Meistertitel 2011.

In den Spielen gegen Darmstadt und Pforzheim liessen die Bamberger nichts anbrennen, der Klassenunterschied wurde deutlich, die Gegner waren chancenlos. Das Team aus Malsch jedoch war ein ganz anderes Kaliber, mit ihnen hatten die Bamberger noch eine Rechnung offen: Nach einem mageren 0:0 im Hinspiel behauptete Malsch die Tabellenführung; zudem hatte niemand in Bamberg die Beinaheniederlage im letzjährigen Meisterschaftsfinale vergessen können. Hochmotiviert gingen die Oberfranken in die Partie, zogen ihr berüchtigtes Offensivspiel auf und schenkten dem Gegner keinen Millimeter Raum. Die gefährlichen Malscher Konter wurden frühzeitig unterbunden, sodass es über den gesamten Spielverlauf zu keiner brenzligen Situation am Bamberger Korb kam. Ganz anders auf der anderen Seite des Beckens: Der Meister liess erst einige gute Gelegenheiten verstreichen, bis S. Lange nach Vorlage von L. Tadda kurz vor der Pause den wild bejubelten Führungtreffer markierte. Nach dem Seitenwechsel riss der Bamberger Druck nicht ab, weitere Chancen entstanden und Malsch konnte nur zusehen, als L. Tadda das 2:0 erzielte. Der bullige Verteidiger hatte sich in der gegnerischen Abwehr platziert und sich durch einen Doppelpass mit F. Walcher eine Sekunde Zeit verschafft – der Torwart war geschlagen. Als B. Csanyi wiederum nach Vorlage von F. Walcher mit einem Traumtor den Endstand von 3:0 herstellte, war das Spiel bereits entschieden, die Enttäuschung bei den Badensern groß.
Durch den souveränen Sieg bestärkt geht das Team des TC Bamberg in die entscheidenden letzten Wochen zur Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft, die am 28./29. Mai in Oberhausen stattfindet. Dort werden die Karten neu gemischt.

Endstand Bundesliga Süd 2010/2011

Platz Mannschaft Tore Punkte
01 TC Bamberg 100:0 34
02 TSV Malsch 118:7 31
03 STC München 30:20 19
04 TC Heilbronn 33:52 18
05 TC Stuttgart 11:54 12
06 TSC Pforzheim 11:87 07
07 DUC Darmstadt 05:88 0
Dieser Beitrag wurde unter Unterwasser-Rugby abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.