Drei Bamberger bei der WM in Helsinki

Drei Spieler des Tauchclub Bamberg werden in Helsinki bei der Weltmeisterschaft im Unterwasser-Rugby für die Deutsche Nationalmannschaft antreten. Die WM beginnt am Montag, den 15. August, das Finale ist am Samstag, 20. August.

Vom Deutschen Meister sind dabei: Lukas Tadda (28), Andi Weißenberger (27) und Sebastian Lange (26). Während Tadda und Weißenberger bereits Länderspielerfahrung besitzen hat Lange zum ersten Mal den Sprung in den Kader geschafft.

Die Chancen für die deutschen Teams stehen gar nicht so schlecht, als amtierende Europameister zählen Damen und Herren auch bei der Weltmeisterschaft zum engeren Favoritenkreis.

Alle Spiele der Weltmeisterschaft werden im Internet per Live-Stream
übertragen, die URL dazu lautet:
www.uwr-finland2011.fi/gallery/live-broadcast/

Weitere aktuelle Infos rund um die WM gibt es auf der Webseite des VDST: uwr.vdst.de

Fotos: VDST

Dieser Beitrag wurde unter Unterwasser-Rugby abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.