UWR Bayernlehrgang in Würzburg

Am 25. August fand in Würzburg ein Unterwasser-Rugby Lehrgang des BLTV statt. Organisiert und durchgeführt wurde er von erfahrenen Bundesliga- und Nationalspielern des Tauchclubs Bamberg. Der Lehrgang richtete sich an Spieler jeder Stärke, und so kamen insgesamt 30 Spieler aus 7 Vereinen.

In den Theorieeinheiten wurden Basics zum Spielverständnis vermittelt.

In mehreren Theorieeinheiten und Blöcken, während denen Techniken zum Torangriff geübt wurden, arbeiteten die Teilnehmer an ihrem Spielverständnis und ihrer Technik. Zwischendurch boten Spiele Gelegenheit, das Gelernte gleich umzusetzen und zu festigen.

Für die Zukunft ist geplant, solche Lehrgänge mehrmals im Jahr durchzuführen um Wissen und Erfahrungen zwischen den bayerischen Mannschaften auszutauschen.

Dieser Beitrag wurde unter Unterwasser-Rugby abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.