Abschied von Willi Hoffmann, Apnoe-Taucher aus Niedersachsen

Mit großer Trauer erreichte uns die Nachricht, dass Willi Hoffmann, einer der Teilnehmer des diesjährigen Burgebracher Kelch, am 25.08.2018 verstorben ist.

Willi lebte seit seiner Jugend für den Wasser-Sport und konnte ab 2011 sich, aber auch andere, für seine Apnoe-Leidenschaft gewinnen.  In seinem offenen Training trainierte er mit Interessierten in Braunschweig.

Wir bedauern diesen tragischen Unfall, wünschen seiner Familie, seinen Liebsten und seinen Freunden unsere größte Anteilnahme und viel Kraft für die Verarbeitung dieser Tragödie.

Weitere Informationen sind bei AIDA Deutschland e.V. zu finden

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.