UWR Europameisterschaft 2017

Am kommenden Montag beginnt in Helsinki die 10. UWR-Europameisterschaft. Acht Athleten des Tauchclub Bamberg wollen mit der deutschen Nationalmannschaft ihren Titel verteidigen – entsprechend intensiv haben sie sich auf diese Meisterschaft vorbereitet. Neben ihnen zählen die Mannschaften aus Norwegen, Schweden und Dänemark zu den Favoriten. Insgesamt treten im Herrenturnier sieben und bei den Damen acht Nationen an.

Mit Kapitän Lukas Tadda, Sebastian Lange, Andi Weißenberger, Bela Csanyi, Niklas Tadda, Hannes Hofmann, Felix Walcher und Michael Nosseir stellt der Rekordmeister TC Bamberg mehr als die Hälfte des fünfzehnköpfigen Kaders.

Alle Spiele werden im Livestream zu sehen sein.

Der Spielplan für die Vorrunden ist bereits ausgelost:

Damen

Deutschland – Österreich Dienstag 27.6. 13.00 Uhr (MESZ)
Deutschland – Spanien Mittwoch 28.6. 13.00 Uhr (MESZ)
Deutschland – Schweden Donnerstag 29.6. 11.00 Uhr (MESZ)

Herren

Deutschland – Türkei Dienstag 27.6. 10.00 Uhr (MESZ)
Deutschland – Schweden Mittwoch 28.6. 10.00 Uhr (MESZ)
Deutschland – Finnland Donnerstag 29.6. 09.00 Uhr (MESZ)

Danach geht es am Freitag und Samstag mit einer Zwischenrunde, Halbfinale und Finale weiter. Weitere Informationen findest Du auf der offiziellen Webseite der Europameisterschaft.

Hinweis: Uhrzeiten auf der offiziellen Webseite sind in Finnischer Zeit angegeben, die ist zur Deutschen Zeitzone eine Stunde voraus.

Dieser Beitrag wurde unter Unterwasser-Rugby, Wettkampf abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.