Dritter Burgebracher Kelch

Robert Woltmann

Robert Woltmann

Am 23. April wurde zum dritten Mal ein Internationaler Apnoewettkampf in den Disziplinen Static und Dynamic in Burgebrach durchgeführt. Gäste aus Österreich, der Schweiz, Finnland und Deutschland gingen an den Start und erzielten hierbei hervorragende Ergebnisse. Es fand dieses Jahr nicht nur ein internationales AIDA-Ranking sondern ebenfalls eine Rankning in der Stadtmeisterschaft statt.

In der Damenwertung erkämpfte sich Maria Unverricht den 1. Platz mit 04:09 Min Static und 128m Dynamic. Stephanie Aichner erreichte mit einer Zeit von 5:14 Min sowie 94m Dynamic Platz 2,
gefolgt von den Damen des Tauchclub Bamberg Julia Repus (3te) und Alicia Weier (4te) mit 3:02 Min bzw. 3:32 Min Static sowie 74m bzw. 59m Dynamic.

In der Herrenwertung ergab sich folgendes Ranking: Platz 1 Robert Woltmann mit einer Zeit von 6:10 Min Static, 166m Dynamic. Gleich dem Vorjahr erreichte Antero Joki aus Finnland mit 6:05Min Static sowie 150m Dynamic de zweiten Platz, gefolgt von Willi Hoffmann auf dem dritten Platz mit 6:36 Min Static sowie 131m Dynamic.

Auch wenn die Messlatte in der Wertung für die Stadtmeisterschaft 2016 im Static sowie Dynamic Apnoe-Tauchen etwas niedriger lag, wurden hier ebenfalls sehr gute Ergebnisse erzielt.

Jonathan Worbach

Jonathan Worbach

Der jüngste Teilnehmer der Stadtmeisterschaft, Jonathan Worbach (10J), musste seinen Static Versuch auf Grund von einlaufendem Wasser in die Maske leider abbrechen. Dafür rockte er  Dynamic mit der Monoflosse. Nicht ganz sein PersonalBest erreichend, schaffte er 55m. Jonathan hatte mit Abstand die meisten Zuschauer und mehrfach
waren begeisternde Worte der „großen“ Athleten zu hören. Nicht nur die Judges waren begeistert von ihm. Ganz stolz waren v.a. seine zwei Schwestern samt Mama und Papa.

Newcomer Markus Moehrlein

Markus Moehrlein

Newcomer Markus Moehrlein erreichte mit 5:18 Min Static, 79m Dynamic den ersten Platz (International Platz 11), gefolgt von Jose Cazon auf Platz zwei mit 3:13 Min Static und 55m Dynamic (International Platz 15).
Bei den Damen gab es ein knappes Rennen zwischen Julia Repus und Alicia Weier, welches ganz knapp (2 Punkte Vorsprung) von Julia dominiert wurde. Julia erreichte 3:02 Min Static und 74m Dynamic. Alicia erreichte 3:32 Min Static sowie 59m Dynamic. Bedingt durch eine beruflich bedingte Trainingspause konnten beide leider nicht ihr Niveau vom Vorjahr erreichen.
Dennoch war der Wettkampf ein voller Erfolg und die Teilnehmer wünschen sich für das nächste Jahr den 4ten Burgebracher Kelch. Wir hoffen im nächsten Jahr auf eine höher frequentierte Teilnahme in der Stadtmeisterschaft!
Durch die Sportfachgeschäfte Intersport Bamberg sowie Sport Wagner wurden Sachpreise für die Athletinnen und Athleten bereitgestellt. Der Veranstalter, der Tauchclub Bamberg e.V. bedankt sich bei den Spendern.
Jeder der Teilnehmer konnte bei der Siegerehrung zusätzlich eine kleinen Preis in Empfang nehmen. Im traumhaften Sonnenuntergang auf dem Schwanawirt-Keller wurde bis spät Abends gefeiert.

Die komplette Ergebnisliste gibts hier.

Dieser Beitrag wurde unter Apnoe, Wettkampf abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.