Und es war Sommer (Ägypten 2016)

IMG_2999Sonntag 21.02.2016 08:30 Uhr ging es am Flughafen München auf die Runnway und anschließend mit ~900km/h der Sonne entgegen. Im Gepäck 11 Bamberger und einige Koffer mit Tauchausrüstung. Damit uns der Flug nicht so langweilig wird, hat der Kapitän ein paar schöne Turbulenzen eingebaut, ich find’s toll, ein Teil der Reisegäste leider nicht aber Spielverderber gibt’s halt überall ;).

Am Hotel angekommen, wurden wir bei 25 Grad im Schatten von 2 braungebrannte Bambergern begrüßt, die eigentlich Familienurlaub machen wollten. Die Begrüßung fällt dennoch herzlich aus und nach dem Einchecken im Hotel und an der Tauchbasis geht es erst einmal an den Strand oder besser gesagt die Strandbar.

IMG_3027Ab dem zweiten Tag steht Tauchen auf der Tagesordnung. Ob Tauchgänge am Haus- Riff, Bustouren zu Küstentauchplätzen oder Bootstouren zu Top Tauchplätzen wie Elphinstone, im Roten Meer kommt beinahe jeder auf seine Kosten. Neben den üblichen Roten Meer Bewohnern wagen sich auch ein paar etwas seltenere Kandidaten wie ein grauer Riff Hai, Napoleon Lippfische, ein Thunfisch oder eine Seekuh an uns ran. Zwischen den Tauchgängen bzw. für die Nichttaucher heißt es währenddessen Sonne tanken am Strand, Touren per Pferd/Fuß oder auch eine Quad Tour durch die Wüste.

Alles in allem hatten wir eine sehr schöne Woche und auch unsere Familienurlauber haben sich über den Zuwachs gefreut ;).

Dennis Geis

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Tauchen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.