2016: TG #1 & #2

Als links uns rechts der Straßen die menschlichen Überrest der letzten Nacht torkelten,
machte ich mich auf um meinen Bulli durch die rot-braunen-Schlachtfelder zu lenken, die Autobahn zu erreichen und zum ersten Tauchgang 2016 zu fahren. Die meisten Mitglieder vom Verein schliefen wohl noch oder waren noch gar nicht im Bett.

Murner1.1.16

Wie sich herausstellen sollte wurde aus einem Tauchgang dann doch zwei. Vom nächtlichen Nebel war nicht mehr viel übrig, der Weg in die Oberpfalz verlief problemlos.

Es wurde das Unterwassermopped mal wieder ausgefahren, ein neuer Akkutank auf Dichtigkeit getestet und ein neuer LiOn Akkupack im alten Halcyon Pro14 Tank eingeweiht. In der Zukunft entfällt dann wohl der sperrige Heiztank im 40cft Design.

Zwei Tauchgänge mit mäßiger Sicht, aber darum ging es diesmal auch nicht. Vielmehr ging es um den Ausrüstungscheck, damit der morgige Tauchgang am Starnberger See klappt! Und weil alles so gut klappte, durfte der Scooter noch eine Runde drehen, bevor die Akkus dann platt waren und der Heimweg zu Fuß fortgesetzt werden musste.
 


Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Tauchen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.