Sieben Bamberger im Nationalkader

Am Wochenende fand in Würzburg ein Lehrgang der UWR Herren-Nationalmannschaft statt. Ziel war unter anderem die Nominierung des Nationalkaders für das kommende Kalenderjahr. Der Tauchclub nutzte gleichzeitig die Chance, um am Samstag, als Vorbereitung auf den Champions Cup, gegen die restlichen Nationalspieler zu trainieren.

Nach dem Lehrgang gaben die Trainer die Nominierungen für 2014 bekannt. Sieben Bamberger Spieler haben es in den Kader geschafft und somit die Chance, im nächsten Jahr bei der Europameisterschaft dabei zu sein. Damit sind alle Bamberger, die sich beworben haben, auch nominiert worden. Die erfolgreichen Spieler sind: Sebastian Lange, Andi Weißenberger, Hannes Hofmann, Veit Hofmann, Michael Nosseir, Lukas Tadda und Felix Walcher.

In den kommenden Lehrgängen Anfang nächsten Jahres wird der Kader weiter verkleinert, bis am Ende die 15 Spieler übrig bleiben, die im Mai 2014 bei der EM Deutschland vertreten werden.

Dieser Beitrag wurde unter Unterwasser-Rugby abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.